Museumstag

Sonntag, 17. Mai 2020

Internationaler Museumstag - dieses Jahr digital

Zum Internationalen Museumstag bietet die Dokumentation Obersalzberg ein interessantes Programm - dieses Jahr digital.

"Sprechende Wände" - Unter diesem Motto steht der diesjährige Museumstag in der Dokumentation Obersalzberg.
Im historischen Bunkersystem geben eine Vielzahl an Inschriften Einblick in die Geschichte des Obersalzberges, von Baubeginn 1943 bis in die Gegenwart. Dort haben sich Zwangsarbeiter, alliierte Soldaten und ehemalige KZ-Häftlinge ebenso verewigt wie in den letzten 20 Jahren Gäste der Doku.
In Kurzvideos nehmen wir Sie ab 15. Mai mit auf einen virtuellen Rundgang durch die Bunkeranlage und zeigen Ihnen welche Geschichte(n) sich hinter den Inschriften verbergen.

Die Videos finden Sie auf unseren Seiten auf Facebook sowie Instagram oder auf der Seite zum Internationalen Museumstag unter https://www.museumstag.de/.

Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Instagram

Aktuelle Infos RSS-Feed

Bunker wegen Bauarbeiten geschlossen

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Bunkeranlage vom 31.08. bis 04.09.2020 gesperrt.Das übrige Gebäude der Dokumentation ist zu den bekannten Öffnungszeiten weiterhin erreichbar. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis!

BesucherInnenzahl auf 50 erhöht

Gute Nachrichten: Ab heute dürfen sich 50 Personen gleichzeitig in Ausstellung und Bunker aufhalten. Schlangen werden sich auch damit nicht ganz vermeiden lassen, aber wir hoffen, dass sich die Wartezeit verkürzt. Die aktuellen Wartezeiten finden Sie hier: https://www.berchtesgaden.de/ausflugs-ticker

Einlass-Informationen

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zum Einlass und zu den Wartezeiten

weiterlesen...
de