Vortrag

Donnerstag, 12. September 2019, 19:00 Uhr

Überfall auf Polen: Der Obersalzberg und der Krieg

Vor 80 Jahren begann mit dem Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg. Die letzten Vorbereitungen für den Feldzug traf Hitler auf dem Obersalzberg: Im August 1939 plante er tagsüber den Krieg und besuchte abends die Salzburger Festspiele. Tage später marschierten deutsche Truppen nach Polen - darunter auch das Gebirgsjägerregiment 100 aus Bischofswiesen. Im Führerhauptquartier Obersalzberg fielen Entscheidungen, die in ganz Europa Millionen Todesopfer forderten.

Mit Sven Keller (Institut für Zeitgeschichte München-Berlin)

Veranstaltungsort: AlpenCongress Berchtesgaden - Kleiner Saal, Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden

Besuchen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Infos RSS-Feed

Dreimillionen Besucherinnen und Besucher am Obersalzberg

Die Dokumentation Obersalzberg hat ihre dreimillionste Besucherin begrüßt. Wir gratulieren und bedanken uns herzlich! Weitere Informationen finden Sie hier.

Neues von der Baustelle

Neues von der Baustelle: Es geht voran mit dem Erweiterungsbau der Dokumentation Obersalzberg. Aktuelle Fotos finden Sie in unserem Bautagebuch.

de