Dr. Volker Dahm

1999 - 2009 Wissenschaftlicher Leiter der Dokumentation Obersalzberg
1996 - 1999 Projektleiter Obersalzberg

zugleich

1991 - 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschichte München - Berlin
2003 - 2009 Abteilungsleiter NS-Forschung im Institut für Zeitgeschichte, München - Berlin

E-Mail: dahm(at)obersalzberg.de

Studium:
Germanistik und Kommunikationswissenschaft in München

Forschungsschwerpunkte:
Kultur- und Literaturpolitik, Buchhandelsgeschichte, jüdische Geschichte, Judenpolitik, Organisationen von Partei, Polizei und Staat im Dritten Reich.

Wichtigste Publikationen:

Veröffentlichungen des Instituts für Zeitgeschichte zur Dokumentation Obersalzberg
(Herausgeber zusammen mit Albert A. Feiber)


Weitere wichtige Publikationen

  • Das jüdische Buch im Dritten Reich. 2 Bde. Frankfurt a. M. 1979/1981
  • Akten der Partei-Kanzlei der NSDAP. Rekonstruktion eines verlorenengegangenen Bestandes, Teil 1, Bd.   1/2. München 1983 (Bearb., zusammen mit Gerhard Weiher)
  • Kulturelles und geistiges Leben. In: Die Juden in Deutschland. Leben unter nationalsozialistischer Herrschaft. Hrsg. von Wolfgang Benz. München 1988
  • Das jüdische Buch im Dritten Reich. Zweite überarbeitete Auflage. München 1993
  • Die Tagebücher von Joseph Goebbels, Teil II, Bd. 10. München 1994 (Bearb.)
  • Nationale Einheit und kulturelle Vielfalt. Zur Frage der kulturpolitischen Gleichschaltung im Dritten Reich. Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 43 (1995), S. 221-265


Am 21. Oktober 2009 ist Dr. Volker Dahm von seinem Amt als Wissenschaftlicher Leiter der Dokumentation Obersalzberg im Rahmen der 10-Jahresfeier verabschiedet worden.

Eine Würdigung Dr. Volker Dahms finden Sie hier!

Besuchen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Infos RSS-Feed

Am 27. Januar 1945, genau heute vor 75 Jahren, wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Um daran zu erinnern, lassen wir heute gemeinsam mit mehr als einhundert Gedenkorten in Deutschland das Licht an.

 

weiterlesen...
de