Prolog

Virtueller Rundgang

Prolog

Institut für Zeitgeschichte, München - Berlin / Foto: Baumann-Schicht, Bad Reichenhall


"Extreme politische Konzeptionen, die als "Endlösung" für alle möglichen Probleme verheißen werden, dienen niemals humanitären Zielen, sondern erniedrigen Menschen und ihre Werte zu bloßen Instrumenten eines destruktiven Machtwahns und eines barbarischen Regimes. Daß solche extremen Konzeptionen zum Scheitern verurteilt seien, woher sie kommen mögen, ist auch heute im Zeichen alter und neuen Extremismen die Hoffnung, die aus der Widerlegung und dem Untergang Hitlers gezogen werden kann."

Karl Dietrich Bracher (1976)