75 Jahre Befreiung des Obersalzberges

75 Jahre Befreiung des Obersalzberges – an dieses Ereignis erinnerten wir heute in einer kleinen Zeremonie.

Anders als in den letzten Jahren konnten Angehörige und Veteranen der 3. US-Infanteriedivision sowie das U.S. Consulate General Munich leider nicht teilnehmen. Stellvertretend für sie legten Oberstleutnant Zacher (stellv. Kommandeur des Gebirgsjägerbataillons 232), Gerd Schelble (Gebirgsjägerkameradschaft 232), Karin Wabro, Mathias Irlinger und Markus Rosenberg (Dokumentation Obersalzberg) sowie Werner Müller und Stefan Hackl (Kempinski Hotel Berchtesgaden) ein Blumenbukett an den Gedenkstein. Wir hoffen, dass wir das Ereignis im nächsten Jahr wieder in größerem Rahmen gebührend feiern können.

Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Instagram
de