Westerwelle in Doku

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat während eines Wanderurlaubs in Berchtesgaden spontan die Dokumentation Obersalzberg besucht. Museumspädagogin Nina Riess führte den Minister und seinen Lebensgefährten Michael Mronz durch die Ausstellung. Am Ende seines Überraschungsbesuchs trug sich Westerwelle auch im Gästebuch ein und bedankte sich anerkennend für die wichtige Arbeit der Dokumentation Obersalzberg. Der Minister setzte sein privates Ausflugsprogramm mit einer Fahrt zum Kehlsteinhaus fort.

Besuchen Sie uns auf Facebook
de