"Hitler-Merchandising" - Liederbücher

Bereits Anfang der 1920er Jahre entstanden Lieder, die Hitler verherrlichten. Sie wurden neben anderen "nationalen" Liedern durch Liederbücher der Partei verbreitet.
Nach 1933 unterlagen auch sie dem Gesetz zum Schutze der nationalen Symbole. Die Überwachung war aufgrund einer ergänzenden Polizeiverordnung von Goebbels Aufgabe der Polizei.

3