Öffnungszeiten

April bis Oktober

Montag - Sonntag
9.00 - 17.00 Uhr, letzter Einlass 16.00 Uhr

November bis März

Dienstag bis Sonntag
10.00 - 15.00 Uhr, letzter Einlass 14.00 Uhr
Montags geschlossen

Geschlossen am 1. Januar und 1. November sowie am 24., 25. und 31. Dezember.

Hinweise

Aufgrund von Bauarbeiten für unser neues Ausstellungsgebäude sind die Bunkeranlagen ab 12. September 2017 bis voraussichtlich 31. Juli 2018 leider für den Besucherverkehr geschlossen. Der Großteil der Ausstellung ist davon nicht beeinträchtig. Ein Besuch lohnt sich weiterhin!

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Hausordnung der Dokumentation Obersalzberg.
Die Dokumentation Obersalzberg enthält zum Teil schockierende Bilder, insbesondere in den Bereichen ›Prolog‹  und ›„Rassenpolitik“, Judenverfolgung, Völkermord‹ sowie auch in dem im Bunker gezeigten Film ›Gewalt, Vernichtung, Tod. Szenen aus dem Zweiten Weltkrieg‹.

Hunde dürfen nicht ins Haus mitgenommen werden.

In der Dokumentation Obersalzberg gibt es keine Verpflegungsmöglichkeit. In der Nähe der Dokumentation Obersalzberg befinden sich jedoch mehrere Restaurants u. ä.  Bei größeren Gruppen empfiehlt sich eine Reservierung.

 

Hinweise für Menschen mit Behinderung:

Parkplatz, Aufzug und Toilette für Menschen mit Gehbehinderung sind vorhanden.

Auf Nachfrage erhalten Sie an der Kasse eine Kurzinformation zur Ausstellung in Brailleschrift sowie Hörschlingen.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Infos RSS-Feed

Präsentation: Idyll und Verbrechen - Ein Schulterblick auf die neue Ausstellung am Obersalzberg mit Axel Drecoll, Albert Feiber, Sven Keller und Mathias Irlinger (alle Institut für Zeitgeschichte München - Berlin) am 24. Mai 2018 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Seit Sonntag, 1. April 2018 gelten die Sommeröffnungszeiten in der Dokumentation Obersalzberg. Diese sind täglich von 09.00 -17.00 Uhr, letzter Einlass 16.00 Uhr.

de