News Archiv

Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum:  20 Jahre Dokumentation Obersalzberg am Sonntag, 20. Oktober 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr. Weitere Infos finden Sie hier.

Filmgespräch: Linie 41 - Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion mit den beiden Hauptprotagonisten Natan Grossmann und Jens Jürgen Ventzki, der Filmemacherin Tanja Cummings und dem Historiker Carlos Haas (Institut für Zeitgeschichte München-Berlin) am Donnerstag, 26. September 2019 um 19:00 Uhr im Kino Berchtesgaden im AlpenCongress. Weitere Informationen finden Sie hier.

Vortrag: Überfall auf Polen - Der Obersalzberg und der Krieg. Mit Sven Keller (Institut für Zeitgeschichte München-Berlin) am Donnerstag, 12. September 2019 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Heute vor 80 Jahren überfiel die deutsche Wehrmacht Polen.

weiterlesen...

Vortrag: Hitlers Leibfotograf - Heinrich Hoffmann und der Obersalzberg. Mit Sebastian Peters (Institut für Zeitgeschichte München-Berlin) am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Internationaler Museumstag in der Dokumentation Obersalzberg am 19.05.2019
Auch in diesem Jahr nimmt die Dokumentation Obersalzberg am Internationalen Museumstag teil. Bei freiem Eintritt kann die Ausstellung zwischen 9:00 und 17:00 Uhr besucht werden. Außerdem bieten wir kostenlose Führungen an. Weitere Infos finden Sie hier.

Aufgrund von Betonierungsarbeiten sind die Bunkeranlagen in der Dokumentation Obersalzberg am Mittwoch, 10. April 2019 von 9 bis voraussichtlich 13 Uhr für den Besucherverkehr geschlossen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Das übrige Gebäude der Dokumentation ist zu den bekannten Öffnungszeiten weiterhin erreichbar.

Vortrag: "Meine Familie hatte es gut in Auschwitz" - SS-Männer in Auschwitz-Birkenau. Mit Anna-Raphaela Schmitz (Institut für Zeitgeschichte München-Berlin) am Donnerstag, 28. März 2019 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Dokumentation Obersalzberg und die Bunkeranlagen sind seit Dienstag, 22. Januar 10 Uhr wieder geöffnet.

Die Dokumentation bleibt bis mindestens einschließlich 21. Januar geschlossen.
Aufgrund der großen Schneemassen bleibt die Dokumentation Obersalzberg weiterhin geschlossen. Mit einer Öffnung ist frühestens am kommenden Dienstag, 22. Januar zu rechnen.

Besuchen Sie uns auf Facebook
de