News

Die Winteröffnungszeiten der Dokumentation Obersalzberg beginnen am Freitag, 2. November 2018. Diese sind Dienstag - Sonntag 10.00 -15.00 Uhr, letzter Einlass ist um 14.00 Uhr. An Allerheiligen (Donnerstag, 1. November) ist die Doku geschlossen.

Neues von der Baustelle: Ein Blick von oben auf das neuentstehende Gebäude der Dokumentation Obersalzberg. Die Luftbildaufnahmen und weitere Fotos aus unserem Bautagebuch finden Sie hier.

Vortrag: "Familienschicksale aus der Region Berchtesgaden". Mit Susanne Maslanka (Institut für Zeitgeschichte München - Berlin) am Donnerstag, 25. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, Abteilung Dokumentation Obersalzberg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft mit 7 Stunden pro Woche, vorzugsweise unter Studierenden des Faches Zeitgeschichte. Dienstort ist München. Die Stelle ist zunächst befristet bis 28. Februar 2019. Weitere Informationen finden Sie hier. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 23.09.2018 an das Sekretariat.

Neuer Jahresbericht 2017
Der Jahresbericht 2017 der Dokumentation Obersalzberg ist erschienen. Weitere Infos finden Sie hier!

Wegen Verzögerungen auf der Baustelle unseres Erweiterungsgebäudes bleibt der Bunker bis auf Weiteres geschlossen. Wir bedauern dies außerordentlich und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Podiumsdiskussion: „Konservative Revolution" 2.0? - Neue Rechte und Rechtspopulismus. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bayerischen Bündnis für Toleranz am Mittwoch, 25. Juli 2018 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

IfZ stellt in Berchtesgaden das neue Ausstellungskonzept für die Dokumentation Obersalzberg vor.

weiterlesen...

Präsentation: Idyll und Verbrechen - Ein Schulterblick auf die neue Ausstellung am Obersalzberg mit Axel Drecoll, Albert Feiber, Sven Keller und Mathias Irlinger (alle Institut für Zeitgeschichte München - Berlin) am 24. Mai 2018 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Internationaler Museumstag in der Dokumentation Obersalzberg am 13.05.2018
Auch in diesem Jahr nimmt die Dokumentation Obersalzberg am Internationalen Museumstag teil. Bei freiem Eintritt kann die Ausstellung zwischen 9:00 und 17:00 Uhr besucht werden. Außerdem bieten wir kostenlose Führungen an. Weitere Infos finden Sie hier.

Vortrag: Salzburg und der "Anschluss" Österreichs von Martin Hochleitner am 12. April 2018 um 19:00 Uhr im AlpenCongress Berchtesgaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Seit Sonntag, 1. April 2018 gelten die Sommeröffnungszeiten in der Dokumentation Obersalzberg. Diese sind täglich von 09.00 -17.00 Uhr, letzter Einlass 16.00 Uhr.

Zu Ihrer Information und Planung der Anfahrt: in der Woche vom 19. bis voraussichtlich 25. Februar 2018 ist die direkte Straße von Berchtesgaden (B319) zur Dokumentation Obersalzberg ab der Schiesstätte gesperrt. Die Umleitung über Unterau, Oberau wird beschildert. Falls die Arbeiten früher fertig sind, wird zum Wochenende natürlich aufgemacht.

Das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin sucht: einen Fachlichen Leiter / eine Fachliche Leiterin für die Dokumentation Obersalzberg. Dienstort ist München. Weiter Informationen finden Sie hier.

Seit 1. Januar 2018 sind Führungen für Schulklassen allgemeinbildender Schulen kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Instagram
de