"Volksgemeinschaft"

Virtueller Rundgang

Institut für Zeitgeschichte, München - Berlin / Fotos: Max Köstler, Berchtesgaden

 

 

Die "deutsche Volksgemeinschaft"

Der Hitler-Mythos war ein zentraler Mythos des Dritten Reichs. Ein zweiter war die Idee der Volksgemeinschaft. Beide waren ideell und funktional aufeinander bezogen. Der Mythisierung Hitlers zum genialen, omnipotenten „Führer“ und von der „Vorsehung“ auserwählten “Retter“ des deutschen Volkes entsprach die Mythisierung des Volks zu einer Blut-, Willens- und Schicksalsgemeinschaft, die auf einem biologistischen Volksbegriff beruhte.

Danach waren die Deutschen nicht eine Summe von Individuen, die aufgrund historischer Entwicklungen Nation und Staat bildeten, sondern ein  Zusammenschluss von Menschen, die durch „gleiches Blut“, d. h. durch weitgehend einheitliches Erbgut miteinander verbunden waren. Zu einem geschlossenen, auch sozial und politisch geeinten Volk aber sei diese „Blutsgemeinschaft" aufgrund widriger historischer Umstände nie geworden. Hierzu sollten Klassen-, Stände- und Gruppeninteressen beseitigt und die Interessen des Einzelnen denen von Volk und Nation untergeordnet werden.

Durch ihre Geschichte waren die Deutschen auch eine „Schicksalsgemeinschaft“ mit gemeinsamem Siedlungsgebiet, gleicher Sprache und Kultur, der man durch Geburt auf „Gedeih und Verderben“ angehörte. In Hitlers Denken war diese Volksgemeinschaft auch eine Leistungsgemeinschaft im Dienst seiner imperialistischen Zielsetzungen. Nur wer zu ihre gehörte, sollte Anteil am wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt haben. „Fremdrassige Minderheiten“, „rassisch minderwertige“ und leistungsschwache Einzelne wurden aus der Volksgemeinschaft ausgeschlossen, verfolgt, eingesperrt und massenhaft ermordet.

Plakat der Deutschen Arbeitsfront
Mehr Info >>

Die Deutsche Arbeitsfront
Mehr Info >>

Postkarte zum 1. Mai
Mehr Info >>

Haustafel der NSDAP
Mehr Info >>

Ehrenkreuz der deutschen Mutter
Mehr Info >>

Broschüre "Entartete Musik"
Mehr Info >>

Plakat: Werbung für KdF-Reisen
Mehr Info >>

Werbeprospekt KdF-Wagen
Mehr Info >>

Das Hilfswerk "Mutter und Kind"
Mehr Info >>

Plakat: Spendenaufruf dür das "Hilfswerk Mutter und Kind"
Mehr Info >>

Werbeplakat Hitler-Jugend
Mehr Info >>

Politische Erziehung
Mehr Info >>

Kriegseinsatz des Reichsarbeitsdienstes
Mehr Info >>

Kennzeichen der KZ-Häftlinge
Mehr Info >>