News


03.11.2011

Während der Herbstferien vom 2. bis 6. November und der Weihnachtsferien vom 26. Dezember 2011 bis zum 8. Januar 2012 ist die Dokumentation eine Stunde länger und somit von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.


31.10.2011

Am Dienstag, den 1. November 2011 (Allerheiligen) ist die Dokumentation Obersalzberg geschlossen.


24.10.2011

Die Dokumentation Obersalzberg trauert um Dr. Hartmut Mehringer (14.7.1944 - 17.10.2011). Der ehemalige Leiter des Archivs des Instituts für Zeitgeschichte hat sich beim Aufbau der Dokumentation Obersalzberg und als Mitherausgeber des Begleitbandes "Die tödliche Utopie" bleibende Verdienste erworben. Einen Nachruf von Blanche Mamer in der Süddeutschen Zeitung (Starnberg) finden Sie hier!


24.10.2011

Die 6. durchgesehene Auflage des Begleitbandes "Die tödliche Utopie" ist als Broschur-Ausgabe im Shop erhältlich.


21.10.2011

Vom 21. Oktober 2011 bis 4. März 2012 zeigt die Dokumentation Obersalzberg die 6. Winterausstellung zum Thema: "Juni 1941 - Der tiefe Schnitt. 24 Biografien aus dem Krieg gegen die Sowjetunion". Flyer zum Downloaden!


19.10.2011

Das 18. Obersalzberger Gespräch "'Unternehmen Barbarossa': Hitlers Krieg im Osten. Entstehung, Verlauf, Folgen" findet am 27. Oktober 2011 um 19.00 Uhr statt! 


19.10.2011

Die 6. Winterausstellung "Juni 1941 - Der tiefe Schnitt. 24 Biografien aus dem Krieg gegen die Sowjetunion" wird am 20. Oktober 2011 um 19:30 Uhr eröffnet. Einladungskarte zum Downloaden!


18.10.2011

Der Jahresbericht 2010 der Dokumentation Obersalzberg ist erschienen.


28.09.2011

Am 30. September 2011 um 15:30 Uhr findet in der Dokumentation Obersalzberg die Zertifikatsverleihung anlässlich des abgeschlossenen Rundgangsleiterkurses 2010/11 statt. Weitere Informationen finden Sie hier!


09.09.2011

Die Dokumentation Obersalzberg widmet aus Anlass des 70. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion die 6. Winterausstellung "Juni 1941 - Der tiefe Schnitt. 24 Biografien aus dem Krieg gegen die Sowjetunion" und das 18. Obersalzberger Gespräch "'Unternehmen Barbarossa': Hitlers Krieg im Osten. Entstehung, Verlauf, Folgen" diesem Ereignis.


25.08.2011

Führungen durch die Dokumentation Obersalzberg können in Zukunft nur noch mit einer maximalen Gruppengröße von 20 Personen stattfinden. Einen Überblick über die Führungen finden Sie hier.


06.07.2011

Neben englischen Führungen bietet die Dokumentation Obersalzberg auf Nachfrage auch Führungen in den Sprachen spanisch, italienisch und französisch an.


09.06.2011

Ab sofort bietet die Dokumentation Obersalzberg den Workshop "Fotografien als historische Quellen" an. Mehr Informationen finden Sie hier.


23.05.2011

Die Dokumentation Obersalzberg bietet ab sofort zwei neue Themenführungen an: "Der historische Ort" und "Antisemitimus. Von der Ausgrenzung zur Verfolgung". Mehr Informationen gibt es hier.


12.05.2011

Der Bericht der Tagung "Täterorte. Zum schwierigen Umgang mit Relikten der NS-Vergangenheit" steht online zur Verfügung.


Artikel 76 bis 90 von 204

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

Nächste >

Besuchen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Infos RSS-Feed

22.12.2014

Das Institut für Zeitgeschichte, München - Berlin besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst auf 2 Jahre nach TZBfG befristet zur Unterstützung der Fachlichen Leitung der Dokumentation Obersalzberg (Dienstort München) die Stelle eines/einer Verwaltungsmitarbeiter/in (Vollzeit) im Sekretariat in der Vergütungsgruppe  E 6 TV-L.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Auskünfte erteilt: Albert Feiber, Tel. +49 (0) 89 / 12 688 – 251, E-Mail: feiber[at]ifz-muenchen.de
Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2015 an den Direktor des IfZ, Prof. Dr. Andreas Wirsching, Leonrodstraße 46b, 80636 München, Deutschland.

22.12.2014

Das Institut für Zeitgeschichte, München - Berlin besetzt vertretungsweise für die Dauer einer Elternzeit zunächst vom 1. April 2015 bis längstens 24. Dezember 2016 befristet für die Dokumentation Obersalzberg (Dienstort Berchtesgaden) die Stelle eines Museumspädagogen/einer Museumspädagogin in der Vergütungsgruppe  E 12 TV-L.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Auskünfte erteilt: Dr. Axel Drecoll, Tel.: +49 (0) 89 / 12688 – 250, E-Mail: drecoll[at]ifz-muenchen.de
Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2015 an den Direktor des IfZ, Prof. Dr. Andreas Wirsching, Leonrodstraße 46b, 80636 München, Deutschland.

21.12.2014

Öffnungszeiten "zwischen den Jahren": Am 24. und 25.Dezember 2014 ist die Dokumentation geschlossen. Vom 26. Dezember 2014 bis zum 6. Januar 2015 ist die Dokumentation täglich (auch montags) von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, am 31. Dezember 2014 sowie am 1. Januar 2015 geschlossen.