News


30.06.2003

Faltlhauser beim Besuch in der Dokumentation Obersalzberg: Zusätzliche Räume für Besuchergruppen notwendig.


01.06.2003

Die Website obersalzberg.de verzeichnete den 10millionsten Seitenzugriff seit ihrem ersten Internetauftritt im November 1999.


26.05.2003

Besucherzahlen machen Ausbau notwendig.


01.04.2003

Die Dokumentation Obersalzberg beteiligt sich gemeinsam mit den anderen Berchtesgadenern Museen am Internationalen Museumstag mit der Aktion „Freier Eintritt" (Sonntag, 18. Mai 2003).


01.01.2003

Ab diesem Jahr finden in der Dokumentation Obersalzberg regelmäßig Vorträge statt. Die Vortragsreihe beginnt mit einem Vortrag von Dr. Max Mannheimer, Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau zum Thema "Ein Überlebender von Auschwitz und Dachau berichtet" am 27. März 2003, 19:30 Uhr


01.12.2002

Der Fremdenverkehrsverband Berchtesgadener Land hat beschlossen, dass die Dokumentation Obersalzberg ab 1. April 2003 in der Sommersaison auch am Montag geöffnet wird.


16.10.2002

Die 1.000ste Schulklasse besucht die Dokumentation Obersalzberg. 44 Schüler einer Fachoberschule aus Sonthofen im Allgäu wurden mit ihren drei Lehrern von den Mitarbeitern der Dokumentation sowie Marktbürgermeister Rudolf Schaupp und dem Geschäftsführer des Fremdenverkehrsverbandes, Michael Grießer, begrüßt.


31.08.2002

Ab sofort gibt es das Video "Obersalzberg - Vom Bergbauerndorf zum Führersperrgebiet. Zeitzeugen berichten" (Autor: Ulrich Chaussy), das in der Ausstellung gezeigt wird, (ausschließlich) in der Dokumentation Obersalzberg zum Preis von 13,80 € zu kaufen.


20.03.2002

Die 4. Auflage des Begleitbandes "Die tödliche Utopie" ist erschienen.


01.03.2002

Die neue, überarbeitete Homepage www.obersalzberg.de geht zusammen mit der englischen Version ins Netz.


13.02.2002

Die Dokumentation Obersalzberg konnte ihren 250 000. Besucher begrüßen. Es war Frau Barbara Schröder aus Berlin in Begleitung von Herrn Peter Merschank. Sie verbringen zur Zeit ihren Urlaub in Schönau am Königssee.


23.01.2002

Ab sofort steht der Audio Guide auch in englischer Sprache zur Verfügung.


23.01.2002

Der Film "Gewalt, Vernichtung, Tod. Szenen aus dem Zweiten Weltkrieg", den das Institut für Zeitgeschichte für die Dokumentation Obersalzberg produziert hat, wurde in München uraufgeführt. Ab sofort ist er im Filmraum des Bunkers an Stelle des bisherigen Filmes über die Befreiung von Auschwitz zu sehen.


07.09.2001

Ab sofort steht ein Audio-Guide in deutscher Sprache zur Verfügung.


16.08.2001

Die Dokumentation Obersalzberg konnte ihren 200 000. Besucher begrüßen. Es war Frau Ilona Bendix mit Ehemann Hans-Jürgen aus Hamburg, zur Zeit in Urlaub in Bischofswiesen/Loipl.


Audio Guide Mobil
Besuchen Sie uns auf Facebook