Dokumentation Obersalzberg

Fenster schliessen | Drucken (JavaScript muß aktiviert sein)




News


08.05.2012

Das Institut für Zeitgeschichte, München - Berlin besetzt zum 1. August 2012 für die Dokumentation Obersalzberg (Dienstort Berchtesgaden) unbefristet die Stelle eines Museumspädagogen/einer Museumspädagogin in der Vergütungsgruppe  E 12 TV-L.
Das IfZ strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Weitere Informationen finden Sie hier. Auskünfte erteilen: Nina Riess Tel. +49 (0) 8652/ 94 79 - 622 oder Albert A. Feiber, Tel. +49 (0) 89 / 12 688 173.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15. Juni 2012 erbeten an den Direktor des IfZ, Prof. Dr. Andreas Wirsching, Leonrodstraße 46b, 80636 München, Deutschland.


08.05.2012

19. Obersalzberger Gespräch am Donnerstag, 24. Mai 2012, 19.00 Uhr: Prof. Dr. Harald Welzer spricht zum Thema "Extreme Gewalt und Nachkrieg. Wie aus Soldaten Opas werden.


29.04.2012

Ab sofort finden an 5 Tagen die Woche öffentliche Führungen statt. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.


19.04.2012

Die Auffahrt aus Berchtesgaden zum Obersalzberg ist gesperrt. Bitte nutzen Sie die Umleitung über Oberau. Wenn Sie aus Richtung Bad Reichenhall/Berchtesgaden kommen, müssen Sie daher 15 weitere Minuten für die Anfahrt berechnen.


04.04.2012

Ab sofort können Führungen online gebucht werden!


30.03.2012

Die Sommeröffnungszeiten der Dokumentation beginnen am Sonntag, 01. April 2012. Diese sind Montag - Sonntag 9.00 -17.00 Uhr, letzter Einlass ist um 16.00 Uhr.


27.03.2012

Ab Mai bietet die Dokumentation Obersalzberg einen neuen Workshop mit dem Titel "Denk_mal am Berghof?!" an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.


04.03.2012

Seit dem 1.1.2012 beträgt der Preis für eine Führung für eine Schüler- oder Jugendgruppe 45 statt 60 Euro! Eine Übersicht über das Bildungsangebot für Schüler finden Sie hier.


26.01.2012

Begleitveranstaltung zur 6. Winterausstellung: Am Dienstag, 28. Februar 2012, 18.30 Uhr sprechen PD Dr. Johannes Hürter, Dr. Christian Hartmann und Dr. Andrea Löw zum Thema: "Wer waren die Mörder? Deutsche Verbrechen in der Sowjetunion 1941-1944. Die Verantwortung der Täter, die Sicht der Opfer". Weitere Informationen hier!


09.01.2012

Im Rahmen der Winterausstellung "Juni 1941. Der tiefe Schnitt" bietet die Dokumentation Obersalzberg ein pädagogisches Begleitprogramm an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier und auf diesem Flyer.


19.12.2011

Verlängerte Öffnungzeiten in den Weihnachtsferien: Vom 26. Dezember 2011 bis 8. Januar 2012 hat die Dokumentation Obersalzberg von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.


08.12.2011

Der Hochschulausschuss des Bayerischen Landtags stimmt geschlossen für die Aufwertung der Dokumentation Obersalzberg! Den Bericht auf der Website des Bayerischen Landtags finden Sie hier!


11.11.2011

Seit 7. November gelten unsere Winteröffnungszeiten. Dienstag - Sonntag 10.00 bis 15.00 Uhr. Letzter Einlass 14.00 Uhr. Montags ist die Dokumentation Obersalzberg geschlossen.


05.11.2011

Am Mittwoch, den 9. November um 10:00 h findet im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus eine öffentliche Themenführung "Antisemitismus. Von der Ausgrenzung zur Ermordung" statt.


03.11.2011

Während der Herbstferien vom 2. bis 6. November und der Weihnachtsferien vom 26. Dezember 2011 bis zum 8. Januar 2012 ist die Dokumentation eine Stunde länger und somit von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.


Artikel 46 bis 60 von 188

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

Nächste >



Fenster schliessen | Drucken (JavaScript muß aktiviert sein)